Deutsch   English


 

Faire Globalisierung setzt echte Kooperation voraus
Nachhaltige Globale Sicherheit setzt Kultur des Friedens voraus

Quelle:Wikimedia Commons | Ferdinand Reus from Arnhem, Holland Quelle: JWB-Webdesign - Schifferstadt

Zwei Gesichter Jemens: Nur wirklicher Dialog bereitet den Weg zur Verständigung.

 

Die 16 Bundesländer und die rund 11.500 Gemeinden in Deutschland sind für das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) wichtige Partner für die Gestaltung der deutschen Entwicklungspolitik.

 
 

Über uns

Simon Stocker

Geboren in Nottingham, Großbritannien, 1950;

Bachelor of Science in Statistik und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wales.

Regionaler Organisator für Wales für die Bewegung Christlicher Studenten von 1971 bis 1973.

Danach Computerprogrammierer bei der British Steel Corporation.

Trat 1976 der War on Want als regionaler Organisator bei. 

1979 Programmdirektor für das Südliche Afrika, 1984 Stellvertretender Generalsekretär.

Ab 1986 britischer Vertreter des NGO-EC-Liaisonkomitees.

1988 Direktor der International Coalition For Development Action mit Sitz in Brüssel.

1990 Leiter von Eurostep, einem Netzwerk europäischer Entwicklungs-NGOs mit Schwerpunkt auf die Entwicklungsländer betreffende EU-Politik.

Seit 2001 konzentriert sich Eurostep auf die rechtlichen Grundlagen der EU-Entwicklungszusammenarbeit und die Umsetzung der EU-Entwicklungszusammenarbeit.

Eurostep arbeitet eng mit zivilgesellschaftlichen Organisationen in allen Teilen der Welt zusammen.

Vorstandsmitglied bei LDC Watch.

Inge Kaul
Luc Gnacadja
Prof. Dr. Uwe Holtz
Heino von Meyer
    Ramesh Jaura
Burkhardt Siebert
Dr. Heike Nasdala
BEIRAT
VORSTAND

Style Setting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %